HD ED Röntgen

  • HD Hüfte
  • HD Hüfte
  • ED Ellenbogen
  • ED Ellenbogen
  • Schulter OCD

Vorsorgeuntersuchungen HD/ ED Röntgen

 

Bei Hunden mit denen gezüchtet werden soll, empfiehlt es sich, die Tiere vor einem Zuchteinsatz auf eine mögliche Hüftgelenks- oder Ellenbogendysplasie oder andere Entwicklungsstörungen und Missbildungen zu untersuchen (z.B. Schulter-OC, der lumbosakrale Übergang u.a.). Da alle vorgenannten Erkrankungen eine erbliche Komponente aufweisen, spielen sie für die Selektion von nicht oder wenig belasteten Zuchttieren eine wichtige Rolle.

Konkret heißt das, daß mit den Vorsorgeuntersuchungen ausgeschlossen werden soll, daß Hunde diese Krankheiten weiter vererben.

Das empfohlene Alter für das HD/ ED- Röntgen ist in der Regel 12 Monate.

Für die Untersuchung muss der Hund in eine leichte Narkose gelegt werden, was nur wenige Minuten dauert.

Die angefertigten digitalen Röntgenbilder können auf Wunsch per email an einen eventuellen Gutachter gesendet werden, der eine endgültige Zuchtbeurteilung abgibt.

Bitte vergessen Sie nicht, zur Untersuchung alle vorhandenen relevanten Unterlagen Ihres Tieres wie Stammbaum / Ahnentafel, Zuchtbuchnummer und eventuell Röntgenformular mitzubringen.

 

 

Röntgenbilder Beispiele

Hüftgelenkdysplasie – Beispiele Projektionen in korrekter Lagerung: gestreckt, gebeugt

Ellbogengelenkdysplasie

Beispiele

Aufnahme mediolateral (Winkel zwischen 60°und 90°) und

Aufnahme kraniokaudal (15° proniert)

 

Kleintierarztpraxis am Park

Hardtstraße 55

79618 Rheinfelden


Telefon: 07623 - 12 70
Telefax: 07623 - 85 70
E-Mail info@kleintierpraxis-rheinfelden.de

FIRMENNAME | Vorname Nachname|Tel 0000 - 00 00 00 |www.kundendomain.com|info@kundendomain.com

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden